Angstfrei – Behandlungsmethoden für empfindliche Patienten

Die meisten Zahnprobleme können wir ganz ohne Schmerzmittel oder in Lokalanästhesie behandeln. Aber auch für besonders ängstliche Patienten haben wir eine Lösung. Das angstlösende, beruhigende Medikament Dormicum und die Behandlung mit Lachgas sind sichere und komfortable Methoden, sich auf dem Behandlungsstuhl zu entspannen. Zudem besteht die Möglichkeit einer Behandlung in Narkose.


Während des ambulanten Eingriffs sorgen zusätzlich zu unseren Zahnärzten und Helferinnen unsere erfahrenen Anästhesisten für Ihr Wohl. Die Fachärzte achten auf eine sichere und schonende Schmerzausschaltung sowie auf die Aufrechterhaltung der lebenswichtigen Organfunktionen wie Kreislauf und Atmung. Der Eingriff wird vorher gut geplant und mit Ihnen in Ruhe abgesprochen. Alle offenen Fragen können während eines Vorgesprächs geklärt werden. Da wir auf die Sicherheit unserer Patienten höchsten Wert legen, sorgt eine professionelle OPTechnik sowie ein eigener Aufwachraum mit Video-Überwachungsanlage für einen sicheren Behandlungsablauf und ein behütetes Aufwachen.